Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Seminar im Optionalbereich: Profil Lehramt, Modul Bilingual Unterrichten
    [mehr]
  • Informationen zu den QSP-Ateliers
    Künftig wird der Besuch eines QSP-Ateliers Pflicht. [mehr]
  • Informationen und Termine für die Sprachleistungstests
    Französisch und Spanisch im WS 2021/22 [mehr]
  • Hilfskraftstelle SHK oder WHF im Rahmen der Gastdozentur "Simone Veil"
    Im Rahmen der französischen Gastdozentur "Simone Veil" ist für zwei Semester (WiSe 2021/22 und SoSe... [mehr]
  • Hilfskraftstellen (Ateliers) - SPANISCH
    Im Rahmen der QSP-Maßnahmen des Fachs Romanistik sind zum 01.10.2021 für mindestens zwei Semester... [mehr]
zum Archiv ->

Programme d’Études en France – DAAD

Das « Programme d’Études en France » (PEF) fördert einen einsemestrigen Studienaufenthalt an einer der teilnehmenden französischen Partneruniversitäten während des Bachelors.

Das Programm PEF wird im Rahmen einer Kooperation zwischen dem französischen Außenministerium (ministère de l’Europe et des Affaires étrangères) über die französische Botschaft in Berlin und dem DAAD angeboten.

Das Studium an einer der folgenden Partneruniversitäten integriert ein vorgegebenes Studienprogramm:

  • Univesité de Picardie Jules Verne (Amiens)
  • Université de Lille
  • Université de Nantes
  • Université Toulouse Jean Jaurès

Das Programm dient insbesondere dazu, die Praxis und die Kenntnisse der französischen Sprache und Kultur durch einen ersten Studienaufenthalt in Frankreich und die Kenntnis des französischen Hochschulsystems zu verbessern.

Bewerbungen für das Auslandssemester (5 Monate von September - Januar) können bis zum 12. April 2021 eingereicht werden.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Standorten und deren Studienprogrammen erhalten Sie auf folgender Website