Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Seminar im Optionalbereich: Profil Lehramt, Modul Bilingual Unterrichten
    [mehr]
  • Informationen zu den QSP-Ateliers
    Künftig wird der Besuch eines QSP-Ateliers Pflicht. [mehr]
  • Informationen und Termine für die Sprachleistungstests
    Französisch und Spanisch im WS 2021/22 [mehr]
  • Hilfskraftstelle SHK oder WHF im Rahmen der Gastdozentur "Simone Veil"
    Im Rahmen der französischen Gastdozentur "Simone Veil" ist für zwei Semester (WiSe 2021/22 und SoSe... [mehr]
  • Hilfskraftstellen (Ateliers) - SPANISCH
    Im Rahmen der QSP-Maßnahmen des Fachs Romanistik sind zum 01.10.2021 für mindestens zwei Semester... [mehr]
zum Archiv ->

Jornadas de discusión 21-22-23 de junio

Erstellt von: Matei Chihaia

Aktuelle Forschung aus der aktuellen hispanistisch-lateinamerikanistischen Sprach- und Kulturwissenschaft in Düsseldorf und Wuppertal

In der nächsten Woche gibt es zwei wissenschaftliche Veranstaltungen in spanischer Sprache, die wir nachdrücklich für die Studierenden des Master of Education empfehlen:

Am 21. und 22. Juni finden literatur-und kulturwissenschaftliche Online-Studientage zum Thema "Masculinidades diversas en Centroamérica" statt. Alle Informationen finden Sie hier.

Am 22. und 23. Juni, jeweils ab 9:30, veranstaltet unser Düsseldorfer Kollege Prof. Dr. Rolf Kailuweit im Rahmen des Spanien-Zentrums, das uns verbindet, eine internationale sprach- und kulturwissenschaftliche Tagung zu "Movilidad, comunicación policéntrica y acomodación lingüística". Bisher rankte sich die Debatte um die Plurizentrik des Spanischen vornehmlich um die Etablierung weiterer Standards neben dem europäischen und um das Erfassen endonormativer Zentren. Doch welche kommunikativen Herausforderungen birgt eine plurizentrische Sprache für ihre Sprecher? Und welche Faktoren haben einen Einfluss auf eine gelungene plurizentrische Kommunikation? Diese und noch mehr Fragen werden mit internationalen Gästen, ExpertInnen und Studierenden diskutiert.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.