Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

2. Wuppertaler Malala Day 2022

Der 2. Wuppertaler Malala Day hat als hybride Veranstaltung am Dienstag, den 12. Juli 2022 im Vortragssaal des Katholischen Stadthauses in Wuppertal-Elberfeld und parallel dazu bei Zoom stattgefunden.

Hier finden Sie das Plakat und das Programm der Veranstaltung sowie einen Trailer (3 min) und eine Fotogalerie.

Mit dabei waren Vanessa Warwick (Grußwort), Laura Wiemer (Einführung), Prof. Dr. Matei Chihaia, Dr. Elise Julien und Dr. Mariam Muwanga (Moderator:innen), Alexa Müller und Paulina Lau (Hilfskräfte) sowie folgende Redner:innen: Federico Cortés, Dorotea Sotgiu, Pia Rojahn, Valerie Hindenburg, Maimouna Diallo, Florian Lützelberger, Dr. Christian Koch, Prof. Dr. María Cristina Osorio Vázquez, Julieta Blázquez und Lisandro Relva.

Allgemeine Informationen zu der Veranstaltungereihe der Wuppertaler Malala Days gibt es hier.

Der 2. Wuppertaler Malala Day wurde von der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, der Stabsstelle für Gleichstellung und Vielfalt und dem Zentrum für Graduiertenstudien der Bergischen Universität Wuppertal, dem Katholischen Bildungswerk Wuppertal / Solingen / Remscheid, dem Verein der Freunde und Alumni der Bergischen Universität e.V. (FABU), der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und dem Unternehmen KNIPEX gefördert.

Organisation und Kontakt: Laura Wiemer

SAVE THE DATE: 3. Wuppertaler Malala Day am Mittwoch, 12. Juli 2023!

Weitere Infos über #UniWuppertal: