Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Aktualisierte Hinweise zum Nachweis von Auslandsaufenthalten
    Folgen Sie dem Link, um aktuelle Regelungen zum Nachweis von Auslandsaufenthalten im Rahmen der... [mehr]
  • Spracheingangstest Spanisch, Freitag, 05.03.2021 - Merkblatt
    Hier erhalten Sie das Merkblatt für den Spracheingangstest Spanisch, der am Freitag, 05.03.2021... [mehr]
  • Prüfungstermine für MAPs in der Sprachpraxis Spanisch (schriftlich und mündlich) für das WS 20/21, das SS 21 und das WS 21/22
    [mehr]
  • Speakdating franco-allemand mardi 19 janvier
    Version française Pour bien commencer l'année et fêter la semaine franco-allemande, notre... [mehr]
  • Gender und Bildung im Globalen Süden: Internationaler Studientag zum Malala Day am Fr. 15.01.2021 bei Zoom
    Zu Ehren von Malala Yousafzai hat die UNO einen weltweiten Aktionstag für das universelle Recht auf... [mehr]
zum Archiv ->

ERASMUS+ Doktoranden- und Dozierendenprogramm

Im Rahmen der ERASMUS+ Key Action "Learning Mobility of Individuals" fördert die Europäische Union seit 2015 die Mobilität von Dozierenden und Graduierten der Bergischen Universität Wuppertal, der Universidad Nacional de La Plata und der Universidad Nacional de Patagonia Austral (Rio Gallegos). Dieser Austausch ergänzt die bestehende ISAP-Studierendenmobilität "BAILA-La Plata" mit der Universidad Nacional de La Plata und dient dem Aufbau eines Internationalisierungs-Schwerpunkts Argentinien.

Aktuell sind im Rahmen der Erasmus+ Partnerschaft mit der Universidad Nacional de La Plata in Argentinien eine Mobilität zu Lehrzwecken (27 Tage) und eine Doktorandenmobilität (3 Monate) für das akademische Jahr2018/19 ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist für die Doktorandenmobilität wurde auf den 31. Juli 2018 verlängert. Mehr Informationen auf u.a. Plakat und bei Prof. Dr. Matei Chihaia.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Datenschutz.