Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Eingeworbene Drittmittel

12/2021 – 03/2023 Einwerbung einer Förderung (ZEFFT, Bergische Universität Wuppertal) in Höhe von 19.740.-€ zur Durchführung der dritten Phase des Forschungsprojektes Heritage speakers in Germany and the Catalan countries: Catalan, Spanish and German as heritage languages. Projektantragstellerinnen: Laia Arnaus Gil.
01/2020 – 09/2022 Planung und Durchführung der von dem DRV geförderten Sommerschule Mehrsprachigkeit im Kindes- und Erwachsenenalter im romanischen Kontext (Bergische Universität Wuppertal, September 2022). (Zusammen mit Johanna Stahnke und Andrea Pešková). Fördersumme: 5.000.-€
07/2020 – 12/2022 Einwerbung einer Förderung (Förderprogramm „Andreas-Wesch“ 2020, Deutscher Katalanistenverband) in Höhe von 1.000.-€ zur Durchführung der zweiten Phase des Forschungsprojektes Heritage speakers in Germany and the Catalan countries: Catalan, Spanish and German as heritage languages. Projektantragstellerinnen: Laia Arnaus Gil und Amelia Jiménez Gaspar.
08/2019 – 03/2020 Einwerbung einer Förderung (Ideen- und Risikofonds, Exzellenzprogramm, Universität Hamburg) in Höhe von 4.972,08.-€ zur Durchführung der ersten Phase des Forschungsprojektes Heritage speakers in Germany and the Catalan countries: Catalan, Spanish and German as heritage languages. Projektantragstellerin: Laia Arnaus Gil.
02/2013 – 09/2015 Einwerbung einer Sachbeihilfe in Höhe von 453.554€ zur Durchführung eines dreijährigen Forschungsprojektes Frühkindlicher Trilinguismus: Deutsch - Französisch - Spanisch in Deutschland. (DFG, MU 875/12-1). Projektantragstellerinnen: Natascha Müller und Laia Arnaus Gil.

Weitere Infos über #UniWuppertal: