Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Seminar im Optionalbereich: Profil Lehramt, Modul Bilingual Unterrichten
    [mehr]
  • Informationen zu den QSP-Ateliers
    Künftig wird der Besuch eines QSP-Ateliers Pflicht. [mehr]
  • Informationen und Termine für die Sprachleistungstests
    Französisch und Spanisch im WS 2021/22 [mehr]
  • Hilfskraftstelle SHK oder WHF im Rahmen der Gastdozentur "Simone Veil"
    Im Rahmen der französischen Gastdozentur "Simone Veil" ist für zwei Semester (WiSe 2021/22 und SoSe... [mehr]
  • Hilfskraftstellen (Ateliers) - SPANISCH
    Im Rahmen der QSP-Maßnahmen des Fachs Romanistik sind zum 01.10.2021 für mindestens zwei Semester... [mehr]
zum Archiv ->

Forschungsschwerpunkte und -projekte

Forschungsschwerpunkte

·       Frühkindliche und schulische Mehrsprachigkeit: Erwerb des Deutschen und der romanischen (Schwerpunkt: Spanisch, Französisch, Katalanisch) bei monolingualen, bilingualen und trilingualen Kindern.

·         Erwerb des Deutschen und der romanischen Sprachen Spanisch und Französisch als L2 und L3 bei monolingualen und mehrsprachigen (Herkunfts)Sprechern.

·         Psycholinguistik.

·         Code-Switching, Code-Mixing im frühkindlichen und erwachsenen Alter.

·         Syntaktische Variation, Komplexität und Parametrisierung.

·         Generative Grammatik des Deutschen und der romanischen Sprachen.

 

 

Forschungsprojekte

Heritage speakers in Germany and the Catalan countries: Catalan, Spanish and German as heritage languages. (Descripció del projecte - Descripción del proyecto - Projektbeschreibung)

1. Phase

Ideen- und Risikofonds, Universität Hamburg

Laufzeit: 08/2019 - 01/2020

Sachbeihilfe in Höhe von 4.972,08.-€

Anstragstellerin: Dr. Laia Arnaus Gil (Universität Hamburg)

 

2. Phase

Förderprogramm des Deutschen Katalanistenverbandes „Andreas-Wesch“ 2020

Laufzeit: 07/2020 - 03/2021

Förderung in Höhe von 1.000.-€

Anstragstellerinnen: Dr. Laia Arnaus Gil (Bergische Universität Wuppertal), Amelia Jiménez Gaspar (Universitat de les Illes Balears)

 

 

Frühkindlicher Trilinguismus:  Deutsch - Französisch - Spanisch in Deutschland. 

Deutsche Forschungsgemeinschaft, MU 875/12-1

Laufzeit: 2014-2017

Sachbeihilfe in Höhe von 453.554€

www.mehrsprachigkeit.uni-wuppertal.de

Projektbeschreibung