Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Ateliers zum Verfassen von Hausarbeiten

Die Prüfungsordnung 2021 verlangt vor der Anmeldung der ersten wissenschaftlichen Hausarbeit die verpflichtende Teilnahme an einem Atelier. In allen anderen Studiengängen ist der Besuch eines oder mehrerer Ateliers dringendst empfohlen.
In diesen Lehrveranstaltungen mit Tutoriencharakter verraten fortgeschrittene Studierende Tipps und Tricks und geben zielgerichtete Anleitungen, wie man ein gutes Hausarbeits-Thema findet und das Schreiben einer Hausarbeit praktisch organisiert.
Hier lernen Sie cleveres Recherchieren, richtiges Zitieren und sinnvolles Strukturieren.
Für eine individuelle Schreibberatung steht Ihnen darüber hinaus der wort.ort der Fakultät 1 zur Verfügung!

Die Ateliers in der Romanistik sind mit insgesamt fünf Sitzungen in einem flexiblen Rhythmus geplant. Genauere Informationen erhalten Sie von Ihrer Tutorin zu Beginn des Semesters.

-------------------------------
Die Termine für das WINTERSEMESTER 2022/23 sind:

Für das B2-Modul (SPANISCH):

Dienstags, 08:30 Uhr. START: 18.10.22
Raum: K3 (=K.12.18) 
(geplant als Präsenzseminar)
Tutorin: Christina Wiesemann, christina.wiesemann-hk@uni-wuppertal.de
==> Belegung über StudiLöwe.
 

Für das C2-Modul (SPANISCH):

Mittwochs, 8:30 Uhr. START: 19.10.22
Raum: I.14.75
(geplant als Präsenzseminar)
Tutorin: Franziska Schleger, franziska.schleger@uni-wuppertal.de
==> Belegung über StudiLöwe.
 

Für das C2-Modul (FRANZÖSISCH):

Mittwochs, 14:15 Uhr. START: 19.10.22
Raum: T.10.04 
(geplant als Präsenzseminar)
Tutorin: Camille Englert, camille.englert@uni-wuppertal.de
==> Belegung über StudiLöwe.
 

Achtung: Aus technischen Gründen (Raumreservierung) sind die Ateliers in StudiLöwe jeweils als wöchentliche Tutorien verbucht. In der ersten Sitzung werden Sie jedoch in Gruppen eingeteilt, die sich dann in einem alternierenden Turnus treffen.

Bitte belegen Sie die Veranstaltungen trotzdem über StudiLöwe als normale Veranstaltung, auch wenn kein wöchentlicher Besuch vorgesehen ist!

Weitere Infos über #UniWuppertal: