Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Für Studieninteressierte und Studierende

Interesse am Studium

Hier sind alle Infos dazu gebündelt!

Bachelorstudiengänge

Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien: Deutsch-Französisch (AKWI)

AKWI ist ein deutsch-französischer Studiengang, der sich u. a. aus Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft und Sprachpraxis zusammensetzt. Die Studierenden aus Wuppertal verbringen einen Teil ihres Studiums an der Université de Franche-Comté in Besançon und erhalten am Ende einen doppelten Abschluss: den deutschen Bachelor und die französische Licence.

Französisch (Kombi)

Französisch wird im kombinatorischen Bachelor of Arts studiert. Es muss also noch ein Zweitfach studiert werden. Das Französischstudium setzt sich aus der Sprachpraxis, den Literatur- und Kulturwissenschaften, der Sprachwissenschaft und der Didaktik zusammen. Mit einem anschließenden Master of Education kann Französisch auf Lehramt studiert werden. Aber auch diverse andere Berufsziele sind möglich.

Spanisch (Kombi)

Spanisch wird im kombinatorischen Bachelor of Arts studiert. Es muss also noch ein Zweitfach studiert werden. Das Spanischstudium setzt sich aus der Sprachpraxis, den Literatur- und Kulturwissenschaften, der Sprachwissenschaft und der Didaktik zusammen. Mit einem anschließenden Master of Education kann Spanisch auf Lehramt studiert werden. Aber auch diverse andere Berufsziele sind möglich.

Sonderpädagogik mit Französisch (BEd)

Sonderpädagogik kann mit Französisch im Bachelor of Education (BEd) studiert werden. Als 2. Fach haben die Studierenden die Wahl zwischen Deutsch und Mathematik.

Masterstudiengänge

Französisch (MEd)

In Kombination mit einem weiteren Fach kann Französisch im Master of Education auf Lehramt studiert werden.

Spanisch (MEd)

In Kombination mit einem weiteren Fach kann Spanisch im Master of Education auf Lehramt studiert werden.

Kombinatorischer Studiengang mit Französisch und/oder Spanisch (M.A)

Französisch und Spanisch kann entweder in Kombination oder aber mit einem anderen weiteren Fach im Master of Arts studiert werden.

Bewerbung und Einschreibung

Auf dieser Seite sind die wichtigsten Informationen rund um die Bewerbung und Einschreibung zusammengefasst. Die Studiengänge der Romanistik findet ihr im Bereich der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften.

Welcome-Week

In der ersten Woche des Wintersemesters findet eine Welcome-Week, also eine Orientierungswoche statt. Hier erhalten die Studierenden wichtige Informationen rund um das Studium und haben die Gelegenheit, sich kennenzulernen.

Studienstart

Sprachleistungstest (SLT)

Vor Beginn des Studiums findet für Studierenden der Fächer Französisch und Spanisch ein Sprachleistungstest (SLT) statt. Dieser Test misst eure bereits vorhandenen Kenntnisse und Kompetenzen in der Fremdsprache, die ihr studieren wollt und dient als Grundlage für die Auswahl der Lehrveranstaltungen, die ihr besuchen könnt. Dadurch wird sichergestellt, dass ihr die Veranstaltungen, die eurem Sprachniveau am besten entsprechen, belegt und eure Studienzeit effizienter nutzen könnt. Wenn ihr den SLT nicht besteht, werdet ihr in Intensivkurse eingestuft (I, II oder III), die ihr zunächst absolvieren müssen. Im Anschluss könnt ihr den SLT erneut absolvieren.

 romMENT (QSP)

Die Romanistik bietet mehrere Maßnahmen im Rahmen des Qualitätssicherungspakt (QSP) an. In diesem Programm zur Begleitung der Studieneingangsphase werden Tutorien angeboten, d. h. die Studierenden werden je nach Sprachniveau in Kleingruppen eingeteilt und werden durch erfahrene Studierende angeleitet, um den Übergang von Schule zu Universität zu erleichtern.

Moodle-Infokurse

Moodle ist die zentrale Lernplattform der Bergischen Universität Wuppertal (BUW). Wir haben dort Infokurse für Französisch und Spanisch eingerichtet, in die ihr euch einschreiben könnt. Über diese Moodle-Kurse werden wichtige Informationen kommuniziert (z. B. Hinweise zu Auslandsaufenthalten, Veranstaltungen, Prüfungen usw.).

Mitten im Studium

Prüfungen

Hier haben wir allgemeine Informationen zu den Modulabschlussprüfungen (MAP), also benoteten Prüfungsleistungen hinterlegt.

Leitfaden Hausarbeiten/schriftliche Abgaben

Beim Verfassen von Hausarbeiten und schriftlichen Abgaben solltet ihr euch unbedingt an den hinterlegten Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten halten.

Auslandsaufenthalt

Wenn ihr Französisch und/oder Spanisch auf Lehramt studiert, ist ein dreimonatiger Auslandsaufenthalt in einem Land, in dem die studierte Sprache Umgebungssprache ist, für die Zulassung zum Master of Education (M.Ed) Pflicht.

Zentrales Prüfungsamt (ZPA)

Das Zentrale Prüfungsamt (ZPA) ist für Prüfungsangelegenheiten zuständig. Folgende Sachbearbeiter:innen sind aktuell für die Romanistik zuständig:

Fachschaft (FK1)

Die Fachschaft vertritt die Interessen der Studierenden und ist bei Fragen und Problemen jederzeit ansprechbar.

Beratung

Du möchtest dich bei der Zentralen Studienberatung, bei der Studienberatung der Romanistik oder beim QSP-Team beraten lassen oder dich über einen Auslandsaufenthalt informieren? Die Kontaktdaten haben wir hinterlegt. 

wort.ort (Schreibwerkstatt)

Die Schreibwerkstatt bietet Unterstützungsangebote rund um das wissenschaftliche Schreiben.

Lern.Kern (Lernwerkstatt)

Die Lernwertstatt bietet Unterstützungsangebote im Bereich des Lern- und Selbstmanagements.

SLI (Sprachlehrinstitut)

Das Sprachlehrinstitut bietet Sprachkurse an.

Zentrum für Graduiertenstudien (ZGS)

Das Zentrum für Graduiertenstudien liefert Informationen rund um eine Promotion an der BUW.

Studienabschlussphase

Weitere Infos über #UniWuppertal: